7. Straelener Crosslauf bei frostigen Temperaturen

"Ich bin dann eben schneller gelaufen", so kommentierte ein Teilnehmer die Temperaturen die am Sonntag bei unserem Crosslauf geherrscht haben. Gefühlt wurde die Null-Gradgrenze nicht überschritten. Dennoch waren es ideale Bedingungen, die Läufer und Zuschauer bei der siebten Auflage des Sieben-Quellen-Crosslaufes vorfanden. Trockenes Wetter und am späten Vormittag sogar Sonnenschein waren ein idealer äußerer Rahmen. Für das gesamte Team und alle helfende Hände war dies eine schöne Bestätigung für die intensiven Vorbereitungen der zurückliegenden Wochen und der Aufbauarbeit am Veranstaltungstag selbst. Vertreter der neu geschaffenen Region Nord sowie Läufer aus ganz NRW testeten ihr Leistungsvermögen auf unterschiedlich langen Strecken. Der hart gefrorene Boden und eine nicht zu unterschätzende Steigung - die bei den Langstrecken mehrfach bewältigt werden musste - verlangte den Läufern einiges ab. Carolin Joeken vom Vfl Merkur Kleve sowie Stefan Foreman vom TSV Weeze liefen beide Langstrecken. Die Läuferin aus Kleve belegte bei beiden Läufen in ihrer Altersklasse den ersten Platz, Stefan Foreman beendete seine Läufe mit einem und einem zweiten Platz. Eine bemerkenswerte Zeit von unter zwanzig Minuten über die 5450 Meter schaffte der für Run2day Venlo startende Rik van Wijlich. "Es ist einfach eine schöne Strecke, so begründete Marianne Spronk ihre regelmäßige Teilnahme an unserem Crosslauf. Und sie hat sicherlich genug Vergleichsmöglichkeiten. Die Cafeteria hielt wieder ein reichhaltiges Kuchenbüffet bereit oder wer es etwas herzhafter mochte griff zu Würstchen und Brot. 

Ohne unsere langjährigen Sponsoren der Volksbank an der Niers, die Stadtwerke Krefeld, die Firma Tecklenburg und Immobilien-Center Teeuwen wäre diese Veranstaltung nicht möglich. Ihnen allen gilt daher unser besonderer Dank. Fachmännisch und treffend wurden die Läufe von Heinz Peters moderiert. Nicht zu vergessen natürlich die helfenden Hände aus der Abteilung, die wieder hervorragende Arbeit geleistet haben. Begeisterte Läufer und Zuschauer waren dafür Bestätigung genug.

Eindrücke vom Crosslauf gibt es in zwei Bildergalerien: Galerie 1 und Galerie 2


Herzlich Willkommen

Der Sportverein 19 Straelen e.V. freut sich, Sie auf seiner Website begrüßen zu können.

Als einer der größten Sportvereine im Kreis Kleve, mit über 2.100 Mitgliedern, haben wir nicht nur im Leistungssport sondern auch im Breitensport ein großes Angebot.

Besonderen Wert legt der Sportverein 19 Straelen e.V. auf seine Jugendarbeit, wobei die Integration ausländischer Mädchen und Jungen eine große Berücksichtigung findet. Ca. 1.300 Kinder und Jugendliche werden von qualifizierten Übungsleitern und Betreuern in den verschiedensten Sportarten begleitet.

Fußball, Handball, Volleyball, Langlauf, Triathlon, Badminton, Karate und Schwimmen sind leistungssportlich orientiert. Turnen sowie Gymnastik für Frauen und ältere Menschen, der Gesundheitssport für Herzkranke und Diabetiker, Rehasport aber auch Sport - Spiel - und Spaß für alle Altersklassen runden das Sportangebot in unserem Verein ab.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie nähere Informationen über die Arbeit und Erfolge der einzelnen Abteilungen.

 

Hermann Tecklenburg

Vorsitzender


NEU! Bogenschießen beim SVS

Ziele anvisieren, sich auf das Wesentliche  konzentrieren und seinen eigenen „Stand-Punkt“ finden, ist nicht nur beim Bogenschießen Teil des Erfolgs…

Hier in Straelen besteht bereits großes Interesse von Profis, Kindern, Jugendlichen und anderen Interessierten den  Bogensport gemeinschaftlich und wohnortnah im Rahmen eines Vereines auszuüben.

Wir möchten auch Sie einladen, einen Einblick ins Bogenschießen zu nehmen und mit uns gemeinsam das Ziel anzuvisieren!                

Just do it… on your own way!

Weitere Infos erhalten Sie hier!